Post­kut­sche 24
Entflie­hen Sie der Hektik des Alltags in die fried­li­che
Stille auf dem Lande – beim Klang der schla­gen­den
Hufe, sanft gewo­gen in der komfor­ta­blen Kutsche.

100_0638+

Mit der Post­kut­sche
durch Berg und Tal

Von der Kutsche aus haben Sie einen guten Blick auf die einma­lige Land­schaft der Broh­mer und Helpter Berge.

Fotos anse­hen »

Brück 2012 4+

Eine Kutsch­fahrt,
die ist lustig!

Buchen Sie uns zu Hoch­zei­ten, ande­ren Feier­lich­kei­ten, oder einfach für einen Ausflug mit Ihren Freun­den.

Unsere Touren »

historisches

Historisches über die Postkutsche

Im 16. Jahr­hun­dert wurde die Benut­zung der Post­kut­schen gegen Gebühr für jeder­mann zugäng­lich gemacht. Ein Vertrag aus dem Jahr 1725 belegt, dass der Kurfürst Franz-Ludwig von Neuen­burg den Fürs­ten von Thurn und Taxis verpflich­tete zwischen Koblenz und Trier einen Post­wa­gen einzu­rich­ten. Bis 1908 fuhren auch in Meck­len­burg-Stre­litz Post­kut­schen. Die alten Post­wege sind zum Teil noch erhal­ten. Unser Ziel ist es, möglichst iden­ti­sche Stre­cken zu befah­ren.

schleswiger-kaltblut

Einsatzgebiete

Das Schles­wi­ger Kalt­blut wurde seit Anfang des 20. Jahr­hun­derts haupt­säch­lich als Arbeits­pferd für den Einsatz in der Land- und Holz­wirt­schaft gezüch­tet, aber als Zugpferd für pfer­de­be­spannte Omni­busse, in der Indus­trie, beim Mili­tär und als Braue­rei­pferd einge­setzt. Heute werden sie als Wagen- und Frei­zeit­reit­pferde genutzt, aber auch wieder in der Land­wirt­schaft, als Holz­rü­cke­pferde.

fotos

videos

Herbst in den Brohmer- und Helpter Bergen. Nordtour vom 12.10.2013 18:00 Uhr NDR Fernsehen

Reisen wie vor 100 Jahren - 03.05.2013, neueins.tv

Mit der Postkutsche durch Woldegk - 26.04.2013, Nordmagazin, NDR Fernsehen

Die Postkutsche auf dem Mecklenburger Kaltbluttreffen 2011

touren

Ein unvergessliches Erlebnis im Kreis von Freunden und Bekannten, der Familie oder den Kollegen — eine Fahrt mit der Postkutsche …

wiese

Tour mit der Post­kut­sche

Eine indi­vi­du­elle Tour durch die Land­schaft der Broh­mer & Helpter Berge ausge­hend von Pfarr­hof bei Woldegk.

Erfah­ren Sie mehr über die Broh­mer & Helpter Berge auf www.brohmerberge.com

Preis: 2 Stun­den 250,- Euro

hochzeitskutsche

Hoch­zeits­kut­sche

Mit der Kutsche zur Trau­ung — die ideale Ergän­zung zu Ihrer Hoch­zeits­feier auf dem Hoch­zeits­schloss in Rattey, in der Mühle in Woldegk oder in Stras­burg.

Preis auf Anfrage

kontakt

Post­kut­sche 24
Fried­rich-Ernst Wilf­arth
Pfarr­hof 1
17348 Woldegk

Tel: 03963 211998
Fax: 03963 211955
E-Mail: info@postkutsche24.de
Inter­net: www.postkutsche24.de

impressum

Post­kut­sche 24
Fried­rich-Ernst Wilf­arth
Pfarr­hof 1
17348 Woldegk

Tel: 03963 211998
Fax: 03963 211955
E-Mail: info@postkutsche24.de
Inter­net: www.postkutsche24.de

Regis­ter­ein­trag: Amts­ge­richt Neubran­den­burg HRB: 4989
Steuer-Nr.: 07229901669; Finanz­amt Neubran­den­burg

 

Daten­schutz & Google Analy­tics

Diese Website benutzt Google Analy­tics, einen Webana­ly­se­dienst der Google Inc. („Google“). Google Analy­tics verwen­det sog. „Cookies“, Text­da­teien, die auf Ihrem Compu­ter gespei­chert werden und die eine Analyse der Benut­zung der Website durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Cookie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung dieser Website (einschließ­lich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Google wird diese Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nutzung der Website auszu­wer­ten, um Reports über die Websiteak­ti­vi­tä­ten für die Website­be­trei­ber zusam­men­zu­stel­len und um weitere mit der Website­nut­zung und der Inter­net­nut­zung verbun­dene Dienst­leis­tun­gen zu erbrin­gen.
Auch wird Google diese Infor­ma­tio­nen gege­be­nen­falls an Dritte über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vorge­schrie­ben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verar­bei­ten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit ande­ren Daten von Google in Verbin­dung brin­gen. Sie können die Instal­la­tion der Cookies durch eine entspre­chende Einstel­lung Ihrer Brow­ser Soft­ware verhin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen dieser Website voll­um­fäng­lich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklä­ren Sie sich mit der Bear­bei­tung der über Sie erho­be­nen Daten durch Google in der zuvor beschrie­be­nen Art und Weise und zu dem zuvor benann­ten Zweck einver­stan­den.